Einreicher: Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung (IRUB) Universität für Bodenkultur
Umsetzungsland: Austria
Titel: ECOCITY als Modell für nachhaltige, energiesparende städtische Strukturen

Die Projektidee ist die Schaffung eines Modells für die städtische Entwicklung durch Planung von nachhaltigen energiesparenden und lebenswerten Ökostadt-Strukturen. Dieses Modell soll die Umsetzung solcher Strukturen sowohl im Neubau als auch im Umbau der gegenwärtigen energieverschwendenden Strukturen an möglichst vielen Standorten fördern. In Übereinstimmung mit vielen politischen Konzepten ist eine Ökostadt aus kompakten, fußgängerorientierten, nutzungsgemischten Stadtteilen (Quartieren) zusammengesetzt, die durch öffentliche Verkehrsmittel verbunden sind und aus solarorientierten Gebäuden bestehen. Eine Ökostadt soll auch als attraktiver Platz zum Leben und Arbeiten gestaltet sein und trägt zur Gesundheit, Sicherheit und zum Wohlbefinden der Einwohner bei.



Kategorie: Earth