Einreicher: Institute of Habitat Education
Umsetzungsland: India
Titel: Projekt "Grünes Schild" - Jugend-Kraft zur Umwelterhaltung

Das Projekt "Grünes Schild" wurde vom Insitute of Habitat Education (Insitut für Lebensraum-Erziehung) unter Schülern und Studenten, jungen Bauern, sowie Jugendlichen aus Dörfern, die im Umfeld von industriellen Projekten leben, durchgeführt. Das Hauptziel des Projektes ist die Umwelt-Erziehung von Schülern und Jugendlichen, Bewusstein schaffen für das Ökosystem und die Mobilisierung Jugendlicher für den Naturschutz durch das Mitwirken an Projekten in Schulen und der Gemeinschaft. Um diese Zielsetzungen zu erreichen wurden Freiwillige des "Grünen Schildes" ausgebildet und diese führten Projekte in 50 verschiedenen Zentren in Indien durch. Bislang gibt es 28.000 freiwillige Schüler, die unter der Aufsicht von 1200 Lehrkräften arbeiten. Folgende Öko-Hauptprojekte sind von der Gruppe des "Grünen Schilds" durchgeführt worden: Grünflächen anlegen um den Fortbestand zu sichern, biotechnische Erhaltung von Ökosystemen, Technologietransfer für ein Abfallmanagement, Gründung von Öko-Dörfern und Öko-Vereinen. Die Hauptpartner für die Umsetzung des Projektes umfasst die Mannanam Öko-Dorf Gruppe, den Bildungsverein des Atomenergie-Departements und den sozialen Forstwirtschaftsflügel von Kerala. Die Rahmenarbeit wurde von der Jugendgruppe GNN, einer NGO Tochtergesellschaft der UN durchgeführt.



Kategorie: Youth