Einreicher: GEORG FISCHER GmbH + Co KG
Umsetzungsland: Germany
Titel: Beleuchtung

Bei dem Projekt geht es um den Ersatz energieintensiver Beleuchtung (HQL) durch Leuchten nach dem neuesten Stand der Technik mit Hilfe eines Contracting-Modells. Bisher wurde diese Maßnahme in 2 Hallenbereichen durchgeführt, weitere Bereiche sollen folgen. Als Beispiel wird hier der Bereich Zentralwerkstatt betrachtet: Die alte Beleuchtung erreichte lediglich mit neuen Leuchtkörpern und geputzten Reflektoren nur annähernd die geforderte Beleuchtungsstärke. Durch die Firma Eurolux wurde die gesamte Altanlage demontiert und durch neueste Technik ersetzt. Mit dieser Technik werden nicht nur langfristig die Mindestewerte erreicht, sondern trotz fast halbiertem Energieeinsatz, auch die empfohlenen Werte der Arbeitsstättenverordnung überschritten und über mehr als 8000 Benutzungsstunden garantiert. Wesentlich zur Energieeinsparung trägt die sensorgesteuerte tageslichtabhängige Regelung bei. Um das Investitionsbudget für Produktverbesserungen und Erweiterungen weiter nutzen zu können, wurde die Anlage mittels eines Contracting-Vertrages realisiert.



Kategorie: Fire