Einreicher: BELUGA GROUP
Umsetzungsland: Germany
Titel: WINTECC (Windantrieb-Technologie für Frachtschiffe) und MS "Beluga Skysail"

Mehr als 90 Prozent des internationalen Warenverkehrs verlaufen auf dem Seewege - ausgeführt von Schiffen, die jährlich rund 280 Millionen Tonnen Schweröl verbrauchen und mehr als 800 Millionen Tonnen Kohlenstoffdioxid ausstoßen. Wie lassen sich Treibstoffbedarf und Emissionen reduzieren? Durch die Nutzung des auf hoher See reichlich vorhandenen Windes. Die Beluga Group wird als weltweit erste Reederei einen Zugdrachen als zusätzliche Antriebskraft einsetzen: das SkySails-System. Es besteht aus einem vorgespannten Zugdrachen, der von einem Teleskopmast gehalten, von einem Zugseil ausgerichtet und über eine automatische Steuergondel kontrolliert wird. Die Nutzung der Windenergie verringert den Treibstoffbedarf - und mithin den Schadstoffausstoß - um knapp ein Drittel.



Kategorie: Air