Einreicher: Biomasse-KWK-Leoben Betriebsgesellschaft m.b.H. (BKL)
Umsetzungsland: Austria
Titel: Biomasse-KWK-Leoben

Am Standort des Sägewerks Mayr-Melnhof Holz Leoben GmbH (Österreich) hat die Firma BKL zur Prozesswärmeversorgung des Sägewerkes und einer Pelletsproduktionsanlage, sowie zur ökologischen Stromerzeugung die weltweit größte biomassegefeuerte Kraft-Wärme-Kopplungsanlage errichtet und ging mit dieser im Juni 2005 in Betrieb. Zur Stromerzeugung wird die direkt am Standort anfallende Rinde verwendet, was es ermöglicht, eine jahresdurchgängige Wärmeversorgung mit hundertprozentiger Verfügbarkeit zu gewährleisten. Auf diese Weise entfallen auch LKW- bzw. Radladerfahrten zur Brennstoffversorgung. Im Großem und Ganzem konnten durch diese Anlage, sowie den Einsatz moderner Rauchgasreinigungsanlagen und die Stilllegung besehender Kesselanlagen eine deutliche Reduzierung der Luftschadstoffbelastung im Bereich des Leobener Beckens erzielt werden.



Kategorie: Fire