Preise:
National Energy Globe Award Jordan (overall winner)

Einreicher: National Energy Research Center
Umsetzungsland: Jordan
Titel: Jordanisches Biogas-Projekt als Wegweiser für eine sauberere Zukunft im Mittleren Osten

Auf einer jordanischen Mülldeponie in der Nähe von Amman wurde ein für den Mittleren Osten einzigartiges, US $ 5,5 Mio. teures Biogas-Pilot-Projekt realisiert, dessen Ziele eine Reduzierung des unkontrollierten Austritts des entstehenden Treibhausgases und eine sinnvolle Nutzung als erneuerbare Energiequelle sind. Es wurden ein 1 MW-Biogas-Kraftwerk und eine Anlage zur Extraktion von Deponiegas errichtet und im Jahr 2000 in Betrieb genommen. Bis Ende Februar 2003 wurden 7,2 Mio m³ Deponiegas und 621.000 m³ Methangas aus einem zusätzlichen anaeroben Reaktor gewonnen und damit ungefähr 13.800 MW/h in das Stromnetz eingespeist. Jährlich werden so die Treibhausgas-Emissionen um 1540 Tonnen reduziert. Der jährliche Bruttoverdienst aus dem Verkauf der Elektrizität und des Bio-Düngers (gewonnen aus dem flüssigen Bio-Abfall im Reaktor) beträgt US $ 400.000,--, von denen US $ 100.000,-- in ein Trainingsprogramm auf universitärer und öffentlicher Ebene zur Nachahmung des Projektes in anderen Gebieten investiert werden.



Kategorie: Fire