Einreicher: LukaDavi Energieerzeugungs GmbH
Umsetzungsland: Austria
Titel: Ökostrom für 125 Vorarlberger Haushalte durch Kleinwasserkraftwerk

Im Jahr 1910 wurde das Wasserkraftwerk Alvierwerk I in Betrieb genommen. Das abgearbeitete Wasser wurde in einem rund 55 m langen Kanal wieder dem Alvierbach zugeführt. Um das Restgefälle zwischen dem bestehenden Alvierwerk I und dem Alvierbach nutzen zu können, wurde das Kleinwasserkraftwerk „Lukadavi“ errichtet. Das Kleinkraftwerk nutzt ausschließlich das Rückgabewasser des Alvierwerkes I, dem Alvierbach wird kein zusätzliches Wasser entnommen. Ohne Nutzung zusätzlicher Ressourcen werden jährlich 630 MWh Ökostrom produziert und damit rund 125 Vorarlberger Haushalte umweltfreundlich mit Strom versorgt. Der Umwelt bleiben jährlich im Vergleich mit einem thermischen Kraftwerk rund 520t CO2 erspart.



Kategorie: Fire