Einreicher: Grenzlandcamp Klaffen
Umsetzungsland: Austria
Titel: Grenzlandcamp Klaffen

Ein alter Bauernhof wurde in ein modernes Kinder- & Familienfreizeitzentrum (mit Nutzung von alternativen Energieformen) umgebaut und saniert. Über 25.000 Stunden wurde ehrenamtlich von den Mitgliedern der Kinderfreunde Mühlviertel beim Familienhaus gearbeitet. Bereits in der Sanierungs- und Neubauplanungsphase ab 1998 bis Bauende im Jahr 2000 wurde auf eine umweltfreundliche, klimaschonende, energiesparende Bauweise Wert gelegt. Für die Beheizung des Hauses wurde eine Fußboden–Niedertemperaturheizanlage errichtet. Die erneuerbare Energie in Form von Hackschnitzeln kommt direkt aus der Region. Um das Thema alternativer Energieformen den Gästen und Besuchern des Grenzlandcamps bewusst zu machen und zu verdeutlichen, wurde ein interaktiver Lehrpfad, der „Energie- & Fantasieweg“ verwirklicht.



Kategorie: Youth