Einreicher: Kyakulumbye Development Foundation
Umsetzungsland: Uganda
Titel: Sauberes und nachhaltiges Trinkwasser für die Armen

Das Projekt ist ein gemeinschaftlich von KDF (Kyakulumbye Development Foundation), der Bevölkerung und der Gemeinde organisiertes Trinkwasserprojekt. Es gibt drei Projektziele, um durch die Bereitstellung einer verbesserten Wasserversorgung die Armut unter den Ärmsten im Bezirk Mpigi zu lindern: Erstens zielt es auf eine Maximierung der Effizienz der Gemeindearbeiter und Gemeindebrunnen im Wasserbezirk Mpigi ab. Weiters wird auf minderprivilegierte und benachteiligte Frauen eingegangen. Gemeindestrukturen werden gestärkt, Capacity Building Aktivitäten wie Brunnenkonstruktion, Betrieb und Wartung erfolgen in diesem Rahmen, um effektiven Betrieb und Wartung und folglich eine Nachhaltigkeit der Anlagen zu gewährleisten. Über 9.134 Menschen profitieren durch die verbesserte Wasserversorgung.



Kategorie: Water