Preise:
National Energy Globe Award China (overall winner)
Nominee:
World Energy Globe Award

Einreicher: Energy Research Institute of Shandong Academy of Sciences
Umsetzungsland: China
Titel: Energie aus Stroh

Durch das „Energie aus Stroh Programm“ (EFSP) haben Bauern in China die Möglichkeit, Stroh abzuliefern und dafür saubere Energie in Form von Gas zu beziehen. Die Bauern können das Gas u.a. zum Kochen verwenden, was die Luft weniger belastet und die Abholzung der Wälder reduziert – all das leistet ein wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz in China . Das Gas wird in einem vollkommen neuen Verfahren in einem Vergaser durch Pyrolyse erzeugt – bisher wurde dazu nur Holz verwendet. Von 1986 bis 1995 wurde ein entsprechendes Kochgasversorgungssystem für Dörfer entwickelt, wobei Stroh effizient in Gas umgewandelt wird und in Gasleitungen wieder zu den Verbrauchern transportiert wird. Bisher wurden über 300 dieser Anlagen in China gebaut. Zusätzlich wurde ein 200kW Strohkraftwerk errichtet, das nun die Bauern mit Strom versorgt, ein weiteres ist in Planung. In den kommenden Jahren plant man, aus Stroh flüssige Treibstoffe wie Dimethylether und Biodiesel zu produzieren. Die Nutzung der bisher vernachlässigten Ressource Stroh trägt sowohl zum Klimaschutz als auch zur Verbesserung der Lebenssituation der ländlichen Bevölkerung bei.



Kategorie: Air