Einreicher: ONG Freres des Saint Gabriel
Umsetzungsland: Madagascar
Titel: Haushaltsöfen und alternative Treibstoffe als Alternative zu Holzkohle in Madagaskar

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und besitzt eine einzigartige Flora und Fauna, die Gefahr läuft, rapide durch Abholzung der Regenwälder zerstört zu werden. Die Widersprüche zwischen natürlichem Reichtum und wirtschaftlicher Armut der Bevölkerung sind auf fehlende Bildung und Wissen im Bereich der effizienten Nutzung natürlicher Ressourcen zurückzuführen. Größtes Ziel ist es, sowohl die ländliche als auch die urbane Bevölkerung, vor allem aber Jugendliche mit alternativen Treibstoffen und Öfen zu versorgen, welche ökonomische, ökologische und gesundheitliche Verbesserungen bringen sollen. Im Zuge des Projekts sollen rohstoffeffiziente Gasöfen aus Keramik eingeführt werden, die mit speziell hergestellten verdichteten Sägemehl-Bällen, gemischt mit Lehm, beheizt werden. Öfen und Brennmaterial können lokal hergestellt werden. Ziel ist auch die Wissensvermittlung an die Frauenvereinigung, wie sowohl Öfen als auch gepresste Sägemehl-Bälle hergestellt werden können. Dieser Umstieg wird zu einer enormen Verbrauchssenkung von Holzkohle und zur verringerten Abholzung der Regenwälder führen.



Kategorie: Fire