Einreicher: Gehrlicher Solar AG
Umsetzungsland: Germany
Titel: PV-Anlage integriert Energieerzeugung und Beschattung

Im Herbst 2000 wurde um Zuge des Neubaus der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Jockisch & Kollegen in Landshut eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 26 kWp (Kilowatt-Peak / Spitzenleistung) realisiert und 2001 an das örtliche Stromnetz angeschlossen. Die zwei wesentlichen Elemente sind zum einen ein Fassadenteil mit 10 kWp und einer ellipsenförmigen PV-Dachfläche mit 16 kWp. Neben der Versorgung mit solaren, umweltfreundlichen Strom dient die Anlage gleichzeitig ideal zur Verschattung der dahinterliegenden Büro- und Besprechungsräume, die ansonsten durch die überwiegend verglaste Fassade einer starken Erwärmung ausgesetzt wären. So können pro Jahr ca. 30.000 kWh emissionsfreier Ökostrom erzeugt werden.



Kategorie: Fire