Einreicher: Recieder S.L.
Umsetzungsland: Spain
Titel: Hochqualitative Trennung und Recycling von Metalllegierungen alter Motoren

Ziel ist die Demonstration der technischen und ökonomischen Durchführbarkeit eines neuen Hochleistungsprozesses für die Abspaltung von Metalllegierungen mit einem Reinheitsgrad von über 99 %. Das System basiert auf einer Kombination von magnetischer Trenntechnik, Foucaultstrom, Granulometrie und Flotation, um Eisen, Aluminium und Schwermetalle voneinander trennen zu können. Es ist geplant, metallischen Abfall von ELV Motoren wieder in neue Fahrzeugmotoren einfließen zu lassen. Der Prototyp soll erwartungsgemäß 650 Tonnen Material gebrauchter Maschinen pro Woche verarbeiten können. Die Neuentwicklung soll vor allem als logistisches Bindeglied zwischen Firmen, die alte Motoren verarbeiten, und Autoerzeugern, die recyceltes Material einfließen lassen, dienen.



Kategorie: Earth