Einreicher: FST Energy
Umsetzungsland: United States
Titel: Leicht transportierbarer Wasserstoff-Behälter zum einfachen Gebrauch

FST ist die erste Firma, die ein standardisiertes System eingeführt hat, das auf Wasserstoff basierende Anwendungen mit der bestehenden Wasserstoff-Versorgungs-Infrastruktur in einer skalierbaren und kosteneffizienten Weise verbindet. Ihr patentiertes „Treibstoff-Kassetten“-System hat die Transport- und Lagerschwierigkeiten überwunden, da es leicht und praktisch zu transportieren ist und auf bestehender Infrastruktur aufbaut. Die Kassetten (mit einer 3-fach größeren Speicherkapazität im Vergleich zu herkömmlichen, unter Druck stehenden Zylindern) sollen die Energieversorgung von Erzeugnissen wie PEM Brennzellen sicherstellen. Fokussiert werden dabei vor allem die Telekommunikation und der kritische IT-Bereich, weil Brennstoff-Lösungen zwar bereits genutzt werden, jedoch durch ineffiziente Transport- und Lagermöglichkeiten von Wasserstoff limitiert sind. Aktuell existieren 70 Kilo schwere Druck-Zylinder samt benötigter Ausrüstung, die meist an ungünstigen Orten untergebracht sind und genau den erwähnten Missstand repräsentieren.



Kategorie: Fire