Einreicher: SkySails GmbH & Co. KG
Umsetzungsland: Germany
Titel: Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines Zugdrachen-Windantriebsystems für Frachtschiffe

„Skysails“ wurde 2001 in Hamburg gegründet und entwickelt seitdem Zugdrachensysteme für Frachtschiffe, um die Rentabilität dieser zu erhöhen und eine Senkung des Treibstoffverbrauchs durch eine zusätzliche Nutzung von Windenergie zu erreichen. Derzeit befahren ca. 91.000 Frachtschiffe die Weltmeere, wovon die meisten mit Schweröl betrieben werden. Durch das mit Schwefel und anderen Substanzen angereicherte Öl trägt die Schifffahrt zu einem nicht geringen Teil zur heutigen Umweltverschmutzung bei. Wird nun ein Schiff mit einem solchen Windantriebssystem ausgerüstet, erwartet sich „Skysails“ eine Verringerung des Treibstoffverbrauchs und der Betriebskosten von 10 bis 35 Prozent, bei günstigen Windverhältnissen sogar von bis zu 50 Prozent. Aus diesem Grund wird im Rahmen dieses Projekts zusätzlich ein Routingsystem entwickelt, das eine optimale Routenführung unter Berücksichtigung der Wind- und Wettersituation, Reisezeit und persönlicher Interessen der Reedereien gewährleisten soll. 2006 testet „Skysails“ den Zugdrachen auf einem 55 m langen Schiff, und im folgenden Jahr startet der erste Pilotversuch auf dem 140 m langen Frachtschiff „Beluga Skysails“. Bis 2015 erwartet die Firma, ca. 1400 Frachtschiffe mit diesem System ausgerüstet zu haben.



Kategorie: Air