Einreicher: Stichting Bakens Verzet (NGO Another Way)
Umsetzungsland: Netherlands
Titel: Arbeitsplan für eine nachhaltige Entwicklung mehrerer Gemeinden in Togo

Das Projekt beschäftigt sich mit einem Modell für eine selbstfinanzierte, nachhaltige Entwicklung von armen ländlichen und städtischen Gebieten in Entwicklungsländern. In Workshops wird die lokale Bevölkerung in Themen wie erneuerbare Energien, indirekte Bodendüngung, Gesundheit, Gender-Problematik und viele mehr eingeschult. Es wird ein eigenes inflationsfreies Geldsystem eingeführt, um den internen Tausch von selbst produzierten Gütern zu erleichtern. So sollen autarke Gebiete entstehen. Dieses Projekt präsentiert einen formalen Arbeitsplan für eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinden Sédomé, Gboto und Tokpli im Bezirk Yoto, Provinz Maritime, Togo. Im Projektgebiet leben 90.000 Einwohner verteilt auf 44 Dörfer und 1.000 km². Es werden ca. 8.000 Arbeitsplätze geschaffen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 9,6 Mio. Euro (das sind 107 Euro pro Einwohner).



Kategorie: Fire