Preise:
National Energy Globe Award Japan (overall winner)

Einreicher: Mori Building Co., Ltd
Umsetzungsland: Japan
Titel: Großflächige Dachgärten in der Innenstadt von Tokio

Mori Building als Bauunternehmen ist für Städtebau zuständig, was sich jedoch nicht nur auf die Entwicklung von Gebäuden bezieht, sondern auch auf die Begrünung der Stadtfläche. Vorrangiges Ziel bei der Ausarbeitung neuer Bauprojekte war immer die Schaffung von so viel Grünfläche wie möglich. Aufgrund dieser Strategie hat sich unter anderem nach der Umsetzung von Ark Hills 1986 ein neues Ökosystem mit wild lebenden Tieren in der Innenstadt entwickelt. Ark Hills war das erste groß angelegte Stadtsanierungsprojekt von Mori Building. Damals wurde für japanische Maßstäbe Pionierarbeit geleistet, da man Dachbegrünung im großen Maßstab beim Städtebau bis dato noch nicht kannte. Es wurde versucht, so gut wie jedes Gebäude in Ark Hills zu begrünen, nicht nur um der Ästhetik willen, sondern um in der Tokioer Innenstadt das „heat-island“- Problem in den Griff zu bekommen und natürliches Leben zu etablieren.



Kategorie: Earth