Einreicher: Kolleg für Management und Gestaltung Nachhaltiger Entwicklungs gmbH
Umsetzungsland: Germany
Titel: Sommeruniversität zur Kommunikation von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in Chile

Die internationale Sommeruniversität „Audiovisuelle Kommunikationen – 4 E“ produziert in verschiedenen multimedialen Formaten (Spots, Kurzfilm, Radiospot, Feature, Hörspiel etc.) „Botschaften“ zu Fragen der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz. Aus der Sicht von Lebensstil und –weise, Alltagskultur, Ästhetik nachhaltiger Entwicklung, Versorgungssicherheit und Emanzipation u. a. entwickelt das deutsch-chilenische Projekt Kommunikate, die für regenerative Energien sensibilisieren, zu deren Nutzung animieren und Akzeptanz verbreiten – und zwar im kulturellen Kontext der Region Lateinamerikas. Die (professionellen) Teilnehmer erwerben über Blended Learning spezifische Kompetenzen der audiovisuellen Kommunikation zukunftsorientierter Energienutzung sowie Kenntnisse über die Dessimination ihrer Produkte und das Agenda setting. Die Sommeruniversität baut schrittweise ihre Präsenz in anderen Regionen Osteuropas, in Afrika und Asien aus. Und sie entwickelt zugleich ein globales (Alumni-)Netz, das mit regionalen Kommunikationsagenturen korrespondiert.



Kategorie: Fire