Preise:
National Energy Globe Award Rwanda (overall winner)

Einreicher: Engineers Without Borders - USA Johnson Space Center Chapter
Umsetzungsland: Rwanda
Titel: Umsetzung des Wasserbehandlungssystems "Bring Your Own Water" in Ruanda

Über eine Milliarde Menschen auf der Welt, stehen einem lebensbedrohenden Mangel an Trinkwasser gegenüber. Es kommen jährlich 15 Millionen Kinder, aufgrund von durch verunreinigtes Wasser übertragener Krankheiten zu Tode. “Engineers without Borders-USA” entwickelt nun für notdürftige, ländliche, dicht bevölkerte und gebirgig gelegene Menschen in Ruanda, ein Wasserselbstversorgungssystem. Das System besteht aus einem groben Filter, einem Sand Filter und einem von Solarzellen betriebenem UV abstrahlenden System (gravity-fed roughing filter, rapid sand filter, and solar-panel powered ultraviolet irradiation system). Somit kann schmutziges Abwasser aufgenommen und kostengünstig gereinigt werden. Da das System keineswegs standortgebunden ist, kann es auf der ganzen Welt nachgebaut und umgesetzt werden. Wassermengen von etwa 10 Litern pro Minute und 8.400 Litern pro Tag sind eine realistische Richtmarke, die durchaus bewältigt werden kann.



Kategorie: Water