Nominee:
World Energy Globe Award

Einreicher: Sibol ng Agham at Teknolohiya Inc.
Umsetzungsland: Philippines
Titel: Gemeinschaftsbezogene erneuerbare Energiesysteme auf den Philippinen

Von SIBAT wurden bereits 15 Kleinwasserkraftwerke installiert, acht weitere sind geplant. Die Gesamtleistung beträgt 330 kW. Damit werden entlegene Siedlungen mit Strom für Beleuchtung, den Betrieb von Reis/Getreidemühlen und Zuckerrohrpressen sowie andere, dem Lebensunterhalt dienende, Aktivitäten versorgt. Mit dem abfließenden Wasser werden gleichzeitig die Felder bewässert. Weiters errichtete SIBAT sechs solarbetriebene Wasserpumpanlagen, um abseits gelegene Gehöfte mit Trinkwasser zu versorgen. Kürzlich wurden kleine Windturbinen errichtet, die der Stromerzeugung und Wasserförderung dienen. SIBAT propagiert kleine, dezentrale, kommunal verwaltete Energiesysteme, die in Zusammenarbeit mit vielen Interessensvertretern entstehen und abgelegene, meist von Ureinwohnern bevölkerte Gebiete entwickeln sollen. Dies bringt eine spürbare Verbesserung in Bezug auf Wirtschaft, Bildung und Gesundheit. Vor allem die Belastung der Frauen und Kinder wird dadurch gemildert. Die Gemeinden verwalten und warten diese Kleinanlagen selbst und haben die Gewähr, dass deren Nutzen ihnen zugute kommt. Zugleich schützen sie die natürlichen Wasserscheiden, die diese Kleinwasserkraftwerke speisen.



Kategorie: Fire