Einreicher: co2online gemeinnützige GmbH
Umsetzungsland: Germany
Titel: Kampagne “Klima sucht Schutz”

840 Millionen Tonnen Kohlendioxid werden jährlich in Deutschland emittiert. Jede siebte davon verursachen private Haushalte beim Heizen und beim Stromverbrauch. Das muss nicht sein: Die heutige Technik kann rund die Hälfte des dabei erzeugten CO2-Ausstoßes ohne Mehrkosten vermeiden. Die Kampagne „Klima sucht Schutz“ motiviert private Haushalte, sich durch effizientere Energienutzung aktiv am Klimaschutz zu beteiligen. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online Gmbh betreut seit Juli 2004 die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne und setzt dabei auf eine dialogbasierte Strategie: Interaktive Energiespar-Ratgeber zeigen Energiesparmöglichkeiten und lösen Handlungsketten auf, Heizspiegel und Heizgutachten informieren offline, ein Klimaquiz richtet sich an Kinder und Jugendliche, begleitende Medienarbeit erzielt regelmäßige Berichterstattung, ein Netzwerk von über 700 Partnern unterstützt die Kampagne mit seiner Multiplikatorfunktion. Dabei wird auf gängige Werbemaßnahmen verzichtet. Mit Erfolg: Aktuelle Evaluationen belegen, dass die Kampagne bereits 1 Million Tonnen CO2 eingespart und durch die empfohlenen Modernisierungsmaßnahmen knapp 350 Millionen Euro an Umsätzen für Industrie und Handwerk ausgelöst hat.



Kategorie: Air