Einreicher: United Moslem Women Association Living With HIV/Aids
Umsetzungsland: Uganda
Titel: Eine handwerkliche Ausbildung für Menschen, die mit HIV/AIDS leben

Menschen, die mit HIV/AIDS leben, können auf Grund der Krankheit nicht immer genug arbeiten, um ihre Familien zu ernähren. In der Region lebt der Großteil der Menschen von der Landwirtschaft, die teilweise sehr viel Energie verzehrt. Eine infizierte Person ist meistens zu schwach, um effektiv zu arbeiten. Eine Handwerksausbildung kann sehr leicht an andere Familienmitglieder weitergegeben werden. Beherrscht ein Mitglied ein Handwerk, helfen die anderen bei der Ausübung mit und erlernen dieses ebenfalls, besonders dann, wenn dadurch ein regelmäßiges Einkommen gewährleistet wird. Die Ziele dieses Projektes sind das Haushaltseinkommen zu steigern, indem man den Personen die Möglichkeit gibt, Geld zu verdienen. Sie erlernen handwerkliche Fähigkeiten im Schneidern, Kochen und in der Gastronomie, damit sie sich selbst versorgen können; letztendlich verbessern sie so die handwerklichen Fähigkeiten in den Familien und Dorfgemeinschaften, und können sich damit selbst Einkommen erwirtschaften und für ihre Familien sorgen.



Kategorie: Earth