Einreicher: Dryden Aqua Ltd.
Umsetzungsland: United Kingdom
Titel: Verhinderung der Verschmutzung von industriellen Kleinbetrieben im Stadtgebiet von Kolkata

Das Projekt wurde von West Bengal Pollution Control Board (WBPCB) und India-Canada Environment Facility (ICEF) entwickelt und baut auf der Idee auf, dass eine Reduktion des Feinstaubs erreicht werden kann, indem man die Brennstoffqualität ändert (von Kohle auf Öl/Gas), durch striktere Emissionsstandards für Heizkessel und Keramiköfen, und durch das Anbieten von Trainings und eine Bewusstseinsbildung bei den Industriearbeitern in diesen Kleinbetrieben, damit nachhaltiger und umweltschonender produziert wird. Das Projekt hat durch diese Maßnahmen äußerst wünschenswerte Ergebnisse erzielt, da in 264 Anlagen eine Reduktion des Feinstaubs um 98% erreicht wurde und 214 Anlagen den Umweltnormen für Luft entsprechen. Ebenso wurden 102 Industriearbeiter ausgebildet und 617 Arbeiter haben von diesen Trainingsprogrammen profitiert.



Kategorie: Water