Preise:
National Energy Globe Award Senegal (overall winner)

Einreicher: CRESP (Center of Ressources for the Emergence Social Participative)
Umsetzungsland: Senegal
Titel: Solar-Kocher-Projekt im Bezirk Ndiop in der Region Thies, Senegal

Die 1970er und 1980er Jahre waren im Senegal durch eine Reihe von Dürren ausgezeichnet. Diese ökologische Schädigung war durch ein Niederschlagsdefizit (ungewöhnlich niedrige Mengen an Regen) gekennzeichnet und führte zu einer beschleunigten Ausbeutung der natürlichen Ressourcen, was wiederum eine Entwaldung zur Folge hatte. Diese Überreste stellen eine schwierige Hürde in einer nachhaltigen Entwicklung im Senegal dar, wo doch die Wirtschaft hauptsächlich auf landwirtschaftlichen Produkten aufbaut. Aus diesem Grund hat der World Microfinance Fund (MFP/WEF) das Projekt „Solar Ovens“ in der Umgebung von Ndiop in Ngaye Mekhe in der Region Thies umgesetzt. Das Projekt zielt darauf ab, eine nachhaltige Umweltentwicklung zu fördern, indem man an Stelle von Feuerholz Solaröfen zum Kochen verwendet und so der Bevölkerung eine aktive Teilnahme bei der Wiederherstellung der natürlichen Pflanzendecke ermöglicht.



Kategorie: Air