Einreicher: Mokshda Paryavaran Evam Van Suraksha Samiti
Umsetzungsland: India
Titel: Mokshda Green Cremation System: Effektives System zur Totenverbrennung in Indien

Etwa 50-60 Mio. Bäume gehen in Indien pro Jahr für die Verbrennung der Toten auf, die traditionell im Freien stattfindet. Das Mokshda Green Cremation System (MGCS) ist ein effektives System (mit Überdachung und Schornstein aus hitzebeständigem Material), mit dem 75% weniger Wald verloren geht, sowie Luft- und Wasserverschmutzung minimiert werden. Das System hat eine Lebensdauer von 20 Jahren bei geringem Wartungsaufwand. Zwölf Einheiten sind bereits im Einsatz, weitere sieben werden zurzeit installiert. Vorschläge für weitere 25 Einheiten werden zurzeit in den Bundesstaaten Maharashtra, Gujarat, U.P. and Uttaranchal überprüft. Ein mittleres Projekt mit 60 Einheiten in zehn Städten ist von der Indischen Regierung im Rahmen des Programms Global Environmental Facility abgesegnet worden. Mit MGCS können 40-45 Mio. Bäume eingespart und CO2-Emissionen um 6 Mio. Tonnen reduziert werden. Es belastet das Budget der lokalen Verwaltungen weniger und ist auch für die arme Bevölkerung leistbar. Zusätzlich schafft es Arbeitsplätze.



Kategorie: Air