Preise:
National Energy Globe Award Peru (overall winner)

Einreicher: Grupo de Apoyo al Sector Rural de la Pontificia Universidad Catolica
Umsetzungsland: Peru
Titel: Öko-Haus in Peru

Das Öko-Haus am Campus der katholischen Universität von Peru in Lima, demonstriert anhand 34 ausgewählter Technologien, wie ein Haus Ressourcen und Energie nachhaltig verwendet werden kann und gleichzeitig die Lebensqualität verbessert. Es zeigt effiziente Haustechnik (Beleuchtung, Heizung), verwendet PV, Sonnen- und Windkraft zum Betrieb von Generatoren, zeigt die Anwendung von solaren Wasserkochern, Trocknern, Wasserentkeimung, effiziente Holzöfen, alle Arten von Pumpen, etc. Möglichkeiten der Mechanisierung in der Landwirtschaft werden ebenso präsentiert: Grasernte/Heuballen, Kompostierung, Herstellung von Biodünger und Biogas, etc. Großer Wert wird auf den Einsatz lokaler Materialien gelegt. Zusätzlich wird gezeigt, wie man mit Tierhaltung und Anbau von Gemüse, effizienter Bewässerung, Biogärten sowie Aufbereitung von Trinkwasser auch semi-autark und gesund leben kann. Über Publikationen, Manuals, Seminare und Workshops sowie eine Website verbreiten Mitarbeiter dieses Wissen im ganzen Land. Über 2700 Familien in ländlichen Gebieten setzen diese Möglichkeiten bereits ein und profitieren davon. Das Projekt begann vor neun Jahren. In Peru leben 8,9 Mio. Menschen (35% der Bevölkerung) in ländlichen Gebieten, 60 % an der Armutsgrenze, 24% unter schlimmsten Bedingungen.



Kategorie: Earth