Preise:
National Energy Globe Award Austria (Earth)

Einreicher: Menschen für Menschen
Umsetzungsland: Austria
Titel: Agro-Ökologische Projekte und Umweltprojekte von Menschen für Menschen in Äthiopien

Hauptumweltproblem Äthiopiens ist die Zerstörung des Bodens. In allen Projektgebieten von Menschen für Menschen gehört die Erhaltung und Regeneration des Bodens zur grundlegenden Basisarbeit. Gemeinsam mit äthiopischen Bauern wird an der Verbesserung traditioneller Anbaumethoden gearbeitet. Das Anlegen terrassenförmiger Felder und die Befestigung durch tief wurzelndes Vetiver-Gras ist eine erste langfristige und wirksame Maßnahme gegen Erosion. Zur Neubepflanzung werden jedes Jahr bis zu 7 Millionen neue Setzlinge gezogen. Development Agents und Modellbauern leben Dorfbewohnern eine bessere landwirtschaftliche Nutzung vor und regen sie an, selber aktiv an solchen Entwicklungsprozessen mitzuwirken. Durch die effizienten Programme und Tätigkeiten von Menschen für Menschen wird es ermöglicht, in betroffenen Gebieten Äthiopiens ganz konkret etwas gegen Umwelt- und Bodenzerstörung zu unternehmen.



Kategorie: Earth