Nominee:
World Energy Globe Award

Einreicher: Nimbkar Agricultural Research Institute (NARI)
Umsetzungsland: India
Titel: Neuer Schwung für Rikscha Fahrer

Es muss nicht immer Benzin sein: Indien schickt die Elektro-Rikscha ins Rennen. In den Stadtgebieten Indiens ist die Luftverschmutzung durch Transportfahrzeuge äußerst hoch. In Indien gibt es allein mehr als 20 Millionen benzinbetriebene Zweiräder und 1,5 Millionen Dreiräder mit Diesel- oder Benzinmotoren. Das Institut Nimbkar Agricultural Research Institute (NARI) hat eine Rad-Rikscha mit zusätzlichem Elektromotor erfolgreich entwickelt. Der integrierte Motor mit Batterie kann leicht zwei Passagiere auf Strecken mit einer leichten Steigung transportieren. Riksha-Fahrer sparen damit Energie in jeder Hinsicht können mehr Passagiere transportieren und damit ihr Einkommen verbessern.



Kategorie: Air