Preise:
World Energy Globe Award (Earth)

Einreicher: SOLVIS GmbH & Co KG
Umsetzungsland: Germany
Titel: Die Null-Emissions-Fabrik

Mit Europa's größter Null-Emissions-Fabrik hat der deutsche Solartechnologie Hersteller "Solvis" internationales Aufsehen erregt. Das in Braunschweig ansässige zweistöckige Gebäude mit 8150 m2 wurde 2002 eröffnet. Es ist ein herausragendes Beispiel für ein umweltbewusstes Industrieunternehmen mit hoher Effizienz und einem ansprechenden Arbeitsumfeld. Durch ideale Auswahl der Baumaterialien, perfekter Wärmedämmung und Energiesparmaßnahmen wurde der Energiebedarf auf ein Minimum reduziert, der zum Großteil durch Solarenergie und eine Photovoltaikanlage abgedeckt wird. Somit wird der gesamte Energiebedarf des Unternehmens durch erneuerbare Energien abgedeckt - die Null-Emmissions-Fabrik wurde Wirklichkeit. Gesamtkosten des Gebäudes: 10 Millionen Euro. Mehrkosten rechnen sich nach 10 Jahren. Solvis ist somit nicht nur ein lebender Beweis für ein Unternehmen, das sich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Es ist auch ein besonderes Beispiel für einen ökologischen Produktionsansatz.



Kategorie: Earth