News: World Award

Globaler einzigartiger Umweltgipfel der Best-Practice-Lösungen

Wien, 17. März: Energy Globe ist es gelungen, hochrangigste Experten zu versammeln, die beim "Globalen Umweltgipfel der Best-Practice-Lösungen" einerseits die wahre Umweltsituation global sowie auf allen 5 Kontinenten aufzeigen und andererseits auch Lösungen in Form von Best Practice präsentieren. Zu den Referenten gehören Nobelpreisträger Prof. Mohan Munasinghe, Ministerin Maneka Gandhi, Prof. Radermacher, Peter Rae, Prof. Edward Ayensu und Don Baker. Moderation: Kimberly Budinsky (Miss Earth Austria)

Details

World Award Finalisten stehen fest!

Es ist nicht mehr lange hin bis zur UN-Klimakonferenz, an der die meisten Staaten der Welt teilnehmen. Hauptthema der Klimakonferenz in Marrakesch ist der Klimawandel und die damit einhergehend dringend notwendige Reduktion der Emissionen. Dieses Jahr steht allerdings unter einem ganz besonderen Stern. Erstmalig findet die Verleihung der Energy Globe World Awards im Rahmen der Weltklimakonferenz statt und um auch hier Emissionen zu sparen, findet die Verleihung interaktiv im Web statt und kann hier weltweit live mitverfolgt werden.

Details

Energy Globe zeigt nachhaltige Lösungen beim Weltklimagipfel 

2016 wird der Energy Globe World Award im Rahmen der Weltklimakonferenz in Marrakesch in Kooperation mit der österreichischen Wirtschaftskammer vergeben. Damit werden bei einer derartigen Konferenz erstmals nicht nur Probleme und theoretische Lösungen erörtert, sondern auch nachhaltige Best-Practice-Lösungen für die meisten Umweltprobleme unserer Welt präsentiert.

Details

Energy Globe Award 2017: Nachhaltige Projekte gesucht!

Der Energy Globe Award zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte im Bereich Umwelt und Energie aus. Die Awards werden auf internationaler Ebene in den 5 Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft, Jugend und der Sonderkategorie „Sustainable Plastics“ und auf nationaler Ebene vergeben.

Details

Teheran: Iran´s Vizepräsidentin Frau Masoumeh Ebtekar kürte die weltbesten Umweltprojekte

Im imposanten Konferenzzentrum des Milad Towers über den Dächern von Teheran wurden in einer international ausgestrahlten Fernsehgala die 16. Energy Globe World Awards vergeben. Iran´s Vizepräsidentin Frau Masoumeh Ebtekar wies in Ihrer Rede auf die Bedeutung von solchen Auszeichnungen für herausragende Umweltprojekte hin. Diese Veranstaltung sei auch der Startschuss für verstärkte Bemühungen um Nachhaltigkeit im Iran, was von einem Ausbauprogramm für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz unterstrichen wird. Auch Maneka Gandhi hob hervor, dass eine nachhaltige Änderung auf unserer Welt nicht durch Reden oder Gesetze, sondern nur durch aktives Handeln, wie es die Energy Globe Einreichungen zeigen, erzielt werden kann.

Details