Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

ENERGY GLOBE Oberösterreich 2016


Siegerin der Kategorie Sustainable Plastics

One World Solar Collector

Einreicher: Sunlumo Technology GmbH
Bundesland: Oberösterreich

Derzeit bestehen thermische Sonnenkollektoren aus Metall und Glas. Sie werden unter Verwendung erheblicher Mengen Kupfer und Aluminium produziert. Diese Materialien sind jedoch sehr teuer und nicht nachhaltig genug vorhanden, um Solarkollektoren als wirkliche Massenprodukte zu vertreiben. Viele Verbraucher, insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern, können sich diese hochpreisigen Produkte nur mit Fördergeldern leisten und sind so auf konventionelles Heizen und Brauchwassererwärmung mit fossilen Brennstoffen, Strom oder Holz angewiesen, welches auch nicht immer vorhanden ist. Polymerwerkstoffe sind der Schlüssel zur ressourcenschonenden Produktion. Kunststoffe sind einfach zu recyceln und helfen, richtig eingesetzt, die Umweltverschmutzung und Knappheit natürlicher Ressourcen zu verringern. Kunststoffprodukte verbrauchen an sich weniger Rohstoffe, sind haltbar, beständig und erlauben energieeffiziente Produktion. Konsequenterweise besteht der Eine-Welt-Solar-Kollektor daher zu 100% aus Kunststoff. Die Wahl des Werkstoffes und die dadurch resultierenden Produktionskapazitäten kennzeichnen dieses Produkt als den entscheidenden Technologiesprung hin zum Low-Cost Solarkollektor – der Lösung dieser Bedarfsproblematik. Ein Solarkollektor für alle. Das ganzheitliche Produktkonzept, von den Materialien über die Produktionsweise, Logistik und Wertschöpfungskette bis hin zu einem attraktiven Lizenzmodell, stellt einen einzigartigen Ansatz dar. Dieser Kollektor kann nicht nur den Bedarf der Menschen an leistbarer Energie decken, er ermöglicht darüber hinaus auch die Realisierung günstiger, netzunabhängiger Kunststoff-Solarsysteme. Der Eine-Welt-Solar-Kollektor ist durch seinen einzigartigen Aufbau und den effizienten Materialeinsatz im Vergleich zu konventionellen Kollektoren um bis zu 50% günstiger zu produzieren – bei zugleich erheblich geringerem ökologischem Fußabdruck. Zudem ist dieser Solarkollektor Grundstein und Schlüsselkomponente für ein komplettes, kostengünstigeres Solarsystem. Denn auch alle weiteren Komponenten des Solarkreislaufs wie Leitungen, Pumpenstationen und Wärmespeicher können, durch die Verwendung eines Kunststoff-Solarkollektors, nun ebenfalls mit Kunststoffen umgesetzt werden – Low-Cost und Off-Grid Systeme, die sich jeder leisten kann, werden möglich. Der Eine-Welt-Solar-Kollektor bringt statt der üblichen 15 bis 20 Kilogramm nur noch 8,1 Kilogramm pro Quadratmeter auf die Waage. Die einzelnen Komponenten sind sortenrein recycelbar.

Foto download
Foto download
Foto download

 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube