Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

ENERGY GLOBE Austria 2017

Gesamtsieger

Öko Energie für Salzburg aus Nebenströmen der Zellstoffproduktion

Einreicher: Schweighofer Fiber GmbH
Bundesland: Salzburg

Schweighofer Fiber produziert in Hallein hochreine Zellulose aus Fichtenholz. Bei der Verarbeitung müssen das Lignin und die Hemicellulose von der Zellstofffaser entfernt werden. Die aus den verschiedenen Bleichstufen resultierenden Filtrate enthalten wertvolle organische Bestandteile, die in einem innovativen Fermentationsprozess zu Biogas verwandelt werden. Eine Alternative wäre die Verbrennung eines eingedickten Abwasserstroms mit fossiler Zusatzfeuerung. Dieses Verfahren benötigt große Mengen Erdgas und hätte die in Hallein und Salzburg ohnehin schlechte Luftqualität zusätzlich belastet. Daher wurde ein optimiertes Verfahren entwickelt, um aus den Nebenströmen der Bleicherei mittels Fermentation Methan zu generieren. Diese zusätzliche Energie sollte für die Region Salzburg transportabel und nutzbar gemacht werden. Eine Aufreinigung des Biogases, um dieses in das Erdgasnetz einzuspeisen, war wirtschaftlich nicht darstellbar. Daher wurde in ein Blockheizkraftwerk mit Biogasmotor investiert. Bis zu 1.400 Kubikmeter Biogas pro Stunde können seit Dezember 2016 in dem neuen Blockheizkraftwerk mit einer elektrischen Leistung von bis zu 3.700 kW in Öko-Strom und Fernwärme umgewandelt werden. Für diesen Einsatzzweck ist der Motor der größte seiner Art in Österreich. Mit dem erzeugten Ökostrom können bis zu 10.000 Haushalte versorgt werden. Die gesamte CO2-Einsparung beträgt 9.836 Tonnen. Damit leistet die Schweighofer Fiber GmbH einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele in Salzburg.

  • Blockheizkraftwerk mit Biogasmotor
  • Organische Bestandteile werden in Biogas umgewandelt
  • Biogas wird zu Öko-Strom und Fernwärme
  • Bis zu 10.000 Haushalte können versorgt werden
  • CO2-Einsparung beträgt 9.836 Tonnen





zu den Kategorien:

 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube