Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Kategoriesieger Luft

Einreicher: HAVI Logistics GmbH

Projekt: Einführung von Bifuel-Technologie bei HAVI Logistics Österreich  

Beim Einsatz von Bifuel-Technologie, wird rund ein Viertel des Dieselkraftstoffs durch Low Pressure Gas (LPG) bzw. Autogas ersetzt und der LKW mit dem daraus entstehenden Gas-Diesel-Gemisch betrieben.

Die Vorteile dieser Technik liegen einerseits direkt in den günstigeren Abgaswerten von LPG gegenüber Diesel, und andererseits in der verbesserten Verbrennung, die insgesamt zu einem geringen Kraftstoffverbrauch führt. Die Ergebnisse des Testbetriebs mit einem LKW von HAVI Logistics im ersten Halbjahr 2012 waren vielversprechend: So konnte eine zehnprozentige Reduktion des Treibstoffverbrauchs erreicht werden. Der CO2-Ausstoß wurde sogar um rund 16% verringert. Die geringere thermische Belastung des Motors wirkt sich positiv auf die Lebensdauer aus, und ermöglicht längere Serviceintervalle. Die Kosten betragen rund 6.000,00 EUR pro Fahrzeug. In der letzten Phase des Projekts, soll der laufende Betrieb der Distributionsfahrzeuge mit der Kombination aus Diesel und LPG durch die Errichtung einer Gasbetankungsanlage auf dem Betriebsgelände von HAVI Logistics vereinfacht werden.

 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube