Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Luft

Einreicher: Wozabal Management GmbH

Titel: Energiemanagement als Unternehmenskultur nach ÖNORM EN 16001

 

Die Unternehmensgruppe Wozabal mit Fokus auf Mietwäsche und Berufskleidung hat sich aufgrund der steigenden Energiepreise, aber vor allem auch aus ökologischen Gründen, für die Einführung eines Energiemanagementsystems eingesetzt und ein umfangreiches Energieeinsparungskonzept erarbeitet. Fokus: Abwasser, Gas, Strom und CO2-Reduktion. Das innovative Konzept brachte herausragende Ergebnisse: Reduktion des Wasserverbrauchs durch Optimierung der bestehenden Aufbereitungssysteme.

Nutzung der Abwärme-Energie aus dem Abwasser für die Aufbereitungsprozesse oder die Druckluftkompressoren zur Hallenvorwärmung. So wird etwa die 1500 m2 Logistikhalle in Enns mit Abwärme beheizt, was pro Jahr 260 Tonnen CO2 spart. Energieeinsparung durch Optimierung der Druckluft- und Dampfsysteme.

Auslastung der Maschinen durch Optimierung der Steuerung. Reduktion der Wochenend- und Nachtverluste. Wichtiger Baustein ist auch die Sensibilisierung der Mitarbeiter im Bezug auf sparsamen Umgang mit Strom, Wasser, Gas/Öl.

 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube