Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Sieger in der Kategorie Luft

Wesentliche Steigerung der Effizienz von thermischen Solaranlagen

Einreicher: HEIMAT ÖSTERREICH Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft m.b.H.

Heimat Österreich ist es gelungen, durch laufende Optimierung die System-Rücklauftemperaturen bei Anlagen mit dezentraler Trinkwassererwärmung drastisch zu senken. Seit Inbetriebnahme der Anlage konnten so ca. 270.000 kWh an thermischer Solarenergie erwirtschaftet werden, das entspricht einer solaren Deckungsrate von >30 %.

Foto in „Druckqualität zum Download“

Nominierte in der Kategorie Luft

"Fahr Rad in Salzburg!" Radverkehrsstrategie für das Land Salzburg 2015 bis 2025

Einreicher: Amt der Salzburger Landesregierung

Um CO2 einzusparen, soll das Fahrrad attraktives Alltags-Verkehrsmittel für möglichst viele Menschen im Bundesland Salzburg werden. Die von der Landesregierung beschlossene Radverkehrsstrategie "Fahr Rad in Salzburg!" stellt konkrete Maßnahmen und Ziele zur Förderung des Radverkehrs vor.

Foto in „Druckqualität zum Download“

"wer-radelt-gewinnt"

Einreicher: Amt der Salzburger Landesregierung

„Wer-radelt-gewinnt“ ist eine Rad-Motivations-Aktion im Bundesland Salzburg. Eingeladen sind alle Menschen im Bundesland Salzburg, zwischen 1. Mai und 31. August viele Wege mit dem Rad zurück zu legen. Wer im Aktionszeitraum mindestens 100 km radelt, nimmt an einer Preisverlosung teil.

Foto in „Druckqualität zum Download“

100% Sonne im Tank; Smartfox Car Charger

Einreicher: Dafi GmbH

Smartfox ist ein intelligenter Energieverbrauchsregler und misst die exakte Menge an überschüssiger Energie eines Photovoltaiksystems. Diese wird an den smartfox Car Charger weitergeleitet. Das Elektroauto wird somit mit nicht benötigter Solarenergie geladen und der Solarenergieverbrauch optimiert.

Foto in „Druckqualität zum Download“

BÄM - Pongaus erste Ö-Car-Sharing Plattform

Einreicher: Vierthaler Hans

BÄM ist Pongaus erste, monatlich kündbare, Ö-Car-Sharing Plattform mit einer Flotte bestehend aus ausschließlich alternativen Antriebsmodellen bzw. aus Hybrid-Fahrzeugen. Auf der Homepage kann man sich einfach und schnell anmelden, ein umweltfreundliches Auto reservieren und sofort losfahren.

Foto in „Druckqualität zum Download“

eCarsharing am „Vötterlgut“

Einreicher: Gemeinde Anif

Die Gemeinde Anif bietet Nutzern in den Ortsteilen Anif und Niederalm eCarsharing. Auch die Gemeinde Anif selbst und das ortsansässige Hotel-Restaurant Kaiserhof machen mit. Hotelgäste haben ebenfalls die Möglichkeit, die eAutos zu testen und Ausfahrten in der Region umweltschonend zu machen.

Foto in „Druckqualität zum Download“

Eco-Suite Hotel

Einreicher: Kolpingsfamilie Salzburg-Zentral

Die Kolpingsfamilie Salzburg-Zentral hat neben dem bestehenden Kolpinghaus das innovative Eco-Suite Hotel errichtet. Als Klimabündnisbetrieb hat sich das Unternehmen für eine energietechnisch ambitionierte Ausführung des Erweiterungsbaus entschieden, die jährlich über 30 t CO2 einspart.

Foto in „Druckqualität zum Download“

evAlloc Tourenplanung für den stadtnahen Lieferverkehr

Einreicher: evSOLve OG

evAlloc ist ein Softwareprodukt für kleine und mittlere Unternehmen zur automatischen und einfachen Planung von optimierten Touren für beispielsweise den Außendienst. Der Einsatz dieser Software hilft den Unternehmen, gefahrene Kilometer und somit auch CO2-Ausstoß einzusparen.

Foto in „Druckqualität zum Download“

Sanfte Mobilität mit der Nationalpark Sommercard mobil

Einreicher: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH

Mit der neuen Nationalpark Sommercard Mobil erhält der Gast über 60 Attraktionen und Eintritte kostenlos zur Nutzung. Die Highlights sind der öffentliche Verkehr innerhalb der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, der E-bike Verleih sowie der Taxi Tälertransfer. 750 t CO2 können so eingespart werden.

Foto in „Druckqualität zum Download“



weitere Kategorien:



weitere Kategorien:



 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube