Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Erde - Großvolumige Bauten Sanierung

Einreicher: Gemeinde Koppl

Projekt: Energieautarke Volksschule Koppl - Ökostromproduzent und Wärmelieferant

Von 2003 bis 2009 arbeitete die Gemeinde Koppl an der Verwirklichung eines ganzheitlichen Energiekonzepts für die Volksschule Koppl und für den gesamten Ortskern. Mit der Installation einer 255 Quadratmeter großen Photovoltaik-Anlage wurde die Volksschule "stromautark". Anschließend erfolgte der Bau eines Biomasse-Mikronetzes, dessen Heizzentrale sich im Keller der Volksschule befindet und das insgesamt sechs Gebäude mit umweltfreundlicher Wärme versorgt. Als letzter Schritt wurde die Volksschule thermisch und brandschutztechnisch saniert sowie barrierefrei gemacht. Der zusätzliche Einbau einer Lüftungsanlage sorgt bei Lehrern und Schülern für mehr Wohlbefinden und größere Konzentrationsfähigkeit. Die Energieeinsparung nach der Sanierung liegt bei errechneten 42 Prozent.

 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube